Ernährungsberatung: Angebote


Nach genauer Anamnese entwickle ich mit ihnen gemeinsam ein Ernährungskonzept, das sowohl auf ihre Beschwerden, als auch auf ihren Alltag abgestimmt ist.

Profitieren sie von der Dynamik und Motivation einer Gruppe von Gleichgesinnten. Der Austausch von Erfahrungen und die ernährungstherapeutische Begleitung stehen hier im Mittelpunkt. Gemeinsam is(s)t man weniger allein.

Sind sie an Ernährungsprävention für ihre Mitarbeiter interessiert oder wollen sie Kindergartenkinder und Schüler für eine ausgweogene Ernährungs sensibilisieren? Speziell auf ihr Themengebiet ausgerichtet entwickle ich Workshops und Seminare für Organisationen und Institutionen.


Honorar

Mein Honorar orientiert sich an den Richtlinien des Verbandes der Diätologen Österreichs.

Ernährungstherapeutisches Erstgespräch (60 Minuten):  EUR 80,-

Folgeberatungen (50 Minuten): EUR 60,-

Einkaufsschulung (120 Minuten): EUR 120,-

Gruppenberatung ab 5 Personen (50 Minuten): EUR 25,- p.P.

Package mit 4 Beratungsterminen" : EUR 200,-"Erstgespräch und Abschlussgespräch jeweils 50 Minuten, 2 Kontrolltermine à 30 Minuten

 

Seminare, Workshops: Preis auf Anfrage

Kochkurse: Preis auf Anfrage

 

SVA Versicherte bekommen für Pakete und Beratungen ab 150 Euro den Gesundheitshunderter nach Antragsstellung zurückerstattet.


Absage

Sollten sie ihren Beratungstermin nicht wahrnehmen können, bitte ich sie um eine rechtzeitige

Absage bis spätestens 1 Werktag zuvor; telefonisch oder per E-Mail.

Ich ersuche sie um ihr Verständnis, dass später abgesagte Termine in Rechnung gestellt werden.

Rückerstattung des Honorars: ja, nein oder vielleicht?

Gesetzliche Krankenkasse:

Die gesetzlichen Krankenkassen in Österreich sehen leider keine Rückerstattung bzw. Teilrefundierung für Diät- und Ernährungsberatung vor.

 

Private Zusatzversicherungen:

Bei Abschluss einer privaten Zusatz-Krankenversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif, zahlt die Versicherung in den meisten Fällen das gesamte Beratungshonorar. Dazu reichen Sie bitte die Honorarrechnung und eine Bestätigung Ihres Hausarztes bei der privaten Zusatz-Krankenversicherung ein.

 

Selbstständige Unternehmer:

Sie erhalten jährlich von der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft den sogenannten "Gesundheitshunderter". Für einige gesundheitsfördernde Maßnahmen zahlt die SVA der gewerbl. Wirtschaft € 100,00, u. a. auch eine Diätberatung. Weitere Infos zum "Gesundheits-100er" finden Sie auf der SVA-Website.